X-Men
20th Century Fox (2000)
Science-Fiction, Action, Komik
In Sammlung
#251
0*
GesehenJa
4010232006981
IMDB   7.4
104 Min. USA / Englisch
DVD  Region 2   12
Halle Berry Storm/Ororo Munroe
Bruce Davison Senator Robert Kelly
Hugh Jackman Wolverine/Logan
Famke Janssen Dr. Jean Grey
Tyler Mane Sabretooth/Victor Creed
James Marsden Cyclops/Scott Summers
Ian McKellen Magneto/Erik Lehnsherr
Anna Paquin Rogue/Marie D'Ancanto
Patrick Stewart Professor Charles Xavier/Professor X
Ray Park Toad/Mortimer Toynbee
Rebecca Romijn-Stamos Mystique/Raven Darkholme
Shawn Roberts Cody
Alex Burton Pyro / John
Matthew Sharp Henry Gyrich
Regisseur
Bryan Singer
Produzent Lauren Shuler Donner
Ralph Winter
Autor Bryan Singer
David Hayter
Kamera/Fotographie Newton Thomas Sigel
Komponist Michael Kamen


Die Ausreißerin Rogue, die aufgrund ihrer wachsenden Mutantenkräfte, nämlich die Fähigkeit, durch Berührung die Persönlichkeiten, Erinnerungen und Kräfte anderer Menschen kurzzeitig zu absorbieren, von zu Hause weggelaufen ist, trifft bei ihrer Flucht in Kanada auf den Einzelgänger Logan, der geschärfte Sinne und die Fähigkeit besitzt, eigene Verletzungen in Sekunden zu heilen. Dazu ist sein Skelett vollständig mit einem schier unzerstörbarem Metall (Adamantium) überzogen und mit sechs ausfahrbaren Klauen bewaffnet; Logan kann sich aber nicht erinnern, wann und wo sein Skelett derart behandelt worden ist, noch hat er irgendeine Erinnerung an seine eigene Vergangenheit.

Rogue versteckt sich heimlich in Logans Fahrzeug und fährt mit ihm mit, als dieser wegen eines Streits aus einem Lokal geworfen wird. Als Logan die unerwünschte Mitfahrerin entdeckt, nimmt er sie im Wagen mit. Unterwegs werden die beiden von einem Mutanten namens Sabretooth angegriffen und können nur durch das Eingreifen der X-Men Cyclops und Storm gerettet werden. Beiden wird Professor X vorgestellt, der in seinem Institut für begabte Jugendliche jungen Mutanten hilft, ihre Kräfte besser zu verstehen und sie zu kontrollieren. Professor X ist davon überzeugt, dass hinter dem Angriff auf Rogue und Logan der Mutant Magneto steckt. Dieser sieht die Mutanten als Fortschritt der Evolution und normale Menschen als Gefahr für die Mutanten.

Magneto und seine Anhänger haben in der Zwischenzeit den US-Senator Kelly entführt, um an ihm eine Möglichkeit zur Aktivierung von Mutantenfähigkeiten zu testen. Magnetos Ziel ist es, die Führer der Welt bei einem UNO-Empfang in New York in Mutanten zu verwandeln, damit sich diese weltweit für eine Gleichberechtigung der Mutanten einsetzen sollen. Das Experiment ist erfolgreich, und der Senator (bisher eifriger Forderer von strengeren Gesetzen gegen Mutanten) wird selber ein Mutant, doch durch die künstlich herbeigeführte Mutation wird seine Zellstruktur allerdings instabil. Mit Hilfe seiner neuen Fähigkeiten gelingt es ihm zu fliehen, als Mutant traut er sich allerdings nicht, sich in ein normales Krankenhaus zu begeben und sucht die X-Men auf, welche ihn medizinisch zu versorgen versuchen. Die Mutation bei Menschen erweist sich jedoch als lebensgefährlich, und der Senator stirbt kurz darauf.

Ein weiteres Hindernis bei der Durchführung von Magnetos Plänen ist die Tatsache, dass der Gebrauch seiner Mutationsmaschine den Benutzer regelrecht aussaugt; daher hat Magneto beschlossen, seine Kräfte auf Rogue zu übertragen und sie damit die Maschine in Betrieb nehmen zu lassen. Um Rogue, die wegen ihrer Kräfte immer noch verunsichert ist, von den X-Men zu entfernen, lässt Magneto seine Verbündete Mystique (welche sich in jede Gestalt verwandeln kann) Rogue unter falschen Behauptungen zur Flucht zu überreden. Die X-Men finden die ausgerissene Rogue später auf dem New Yorker Bahnhof wieder, wo sich auch Magneto mit seinen Leuten eingefunden hat. Während sich beide Lager bekämpfen, gelingt es Magneto trotz der Bemühungen der X-Men, Rogue zu entführen.

Auf der Freiheitsstatue kommt es zum entscheidenden Kampf. Nachdem Magnetos Handlanger Toad und Sabretooth besiegt sind, können die X-Men gemeinsam Magnetos Plan vereiteln und Rogue befreien. Die X-Men übergeben Magneto der Justiz, der nun in einem speziellen Gefängnis vollkommen ohne Metall gefangen gehalten wird. Nur Mystique konnte entkommen, und man sieht sie später in der Gestalt von Senator Kelly im Fernsehen, wie er scheinbar seine eigenen Forderungen nach strengen Gesetzen gegen Mutanten bereut und widerruft. Logan wird von Professor Xavier zu einer angeblich verlassenen Basis am Alkali Lake geschickt, wo er sich Antworten über seine Vergangenheit erhofft, und mit dem Versprechen an Rogue, wieder zurück zu kommen, verlässt Logan die Schule in Richtung Kanada.

Quelle: WikiPedia DE

Details der Edition
Edition Hollywood Collection
Titel des Originals X-Men
Vertrieb 20th Century Fox Home Entertainment
Edition erschienen 22.03.2001
Verpackung Custom Case
Bildformat Widescreen (16:9)
Theatrical Widescreen (2.35:1)
Untertitelsprachen Englisch; Deutsch; Portugiesisch; Schwedisch; Finnisch; Norwegisch; Dänisch; Polnisch; Englisch (für Hörgeschädigte); Tschechisch
Tonspuren Dolby Digital 5.1
Dolby Digital 5.1 [Englisch]
Dolby Digital 5.1 [Deutsch]
Layer Einseitig, dual layer
Anzahl Disks/Bänder 1
Persönliche Details
Standort Riken
Eigentümer Familie Combertaldi
Links X-Men at Core for Movies
IMDB
TheMovieDb.org

Bonusmaterial
- 15 Minuten unveröffentlichte Szenen- Interview mit Regisseur Bryan Singer und Charlie Rose- animierte Storyboard-Szenen- Special: "The Mutant Watch"- Special: "X-Men"- Bildergalerie- Original-Kinotrailer und TV Spots