Australia
20th Century Fox (2008)
Drama, Abenteuer, Western, Krieg
In Sammlung
#286
0*
GesehenJa
4010232046215
IMDB   6.6
165 Min. USA / Deutsch
DVD  Region 1   12
Nicole Kidman Lady Sarah Ashley
Hugh Jackman Drover
David Wenham Neil Fletcher
Bryan Brown King Carney
Jack Thompson Kipling Flynn
David Gulpilil King George
Brandon Walters Nullah
David Ngoombujarra Magarri
Ben Mendelsohn Captain Dutton
Essie Davis Katherine Carney
Barry Otto Administrator Allsop
Kerry Walker Myrtle Allsop
Sandy Gore Gloria Carney
Ursula Yovich Daisy
Lillian Crombie Bandy Legs
Ray Barrett Ramsden
Arthur Dignam Father Benedict
Max Cullen Old Drunk
Wah Yuen Sing Song
John Jarratt Sergeant
Bill Hunter Skipper
Regisseur
Baz Luhrmann
Produzent Baz Luhrmann
G. Mac Brown
Autor Stuart Beattie
Baz Luhrmann
Kamera/Fotographie Mandy Walker
Komponist David Hirschfelder


1939: Die englische Adlige Sarah Ashley reist ihrem Ehemann ins australische Northern Territory nach. Dieser führt dort die 30.000 Quadratkilometer große Rinderfarm „Faraway Downs“ und wird von Sarah verdächtigt, eine Affäre zu haben. Als sie in Australien ankommt, bringt ein Viehtreiber (englisch „drover“, statt eines Namens wird für ihn nur diese Berufsbezeichnung verwendet) sie zur Farm, in der sie nur noch den Leichnam ihres ermordeten Mannes findet. Die Polizei verdächtigt den Aborigine King George. Dieser ist der Großvater von Nullah, dessen Mutter auf der Farm arbeitet. Nullahs Vater ist Neil Fletcher, der Nullahs Mutter seit langem zu einer Affäre nötigt. Nullah wird von Neil nicht als Sohn anerkannt und fühlt sich als Kind eines Weißen und einer Aborigine keiner der beiden Welten zugehörig. Neil ist Verwalter der Farm in dritter Generation und hat Sarahs Mann getötet, weil er sich als moralischer Besitzer der Farm fühlt. Als Sarah Ashley Neil Fletcher entlässt, weil er Nullah schlägt, verlässt er und mit ihm der Großteil der Belegschaft die Farm. Später findet sie heraus, dass er heimlich Viehbestände an King Carney, den übermächtigen Konkurrenten ihres Mannes, verkauft hat. Sie steht kurz vor dem Verkauf der Farm.

Erst als der Drover ihr hilft, mit einer Handvoll Leute eine Viehherde nach Darwin zu treiben, kann sie die Farm retten. Neil versucht aus verletztem Stolz und als Angestellter von King Carney, den Transport der Herde zu boykottieren. Nach seinem Scheitern setzt sich Sarah auf einem Ball zugunsten der Mischlingskinder von Weißen und Aborigines für Nullah ein. King Carney erfährt auf diesem Ball von ihr, dass Neil ihren Mann ermordet hat. Daraufhin droht King Carney Neil; dieser ist mit Carneys Tochter verlobt, um an Carneys Besitz zu kommen. Die Drohung Carneys, ihn vom Erbe auszuschließen, veranlasst Neil, ihn im Outback Krokodilen zum Fraß vorzuwerfen; daraufhin heiratet er dessen Tochter und ist damit der Nachfolger von King Carney. In der anschließenden Regenzeit kommen sich Drover und Sarah näher und wachsen mit Nullah zu einer Familie zusammen.

Als 1941 Pearl Harbor angegriffen wird, braucht die US-Armee Nachschub aus Australien in Form von Vieh. Drover wird dabei für einen Viehtrieb quer durch Australien eingesetzt. Nullah wird von den Behörden in eine Missionsstation für „Mischlingskinder“ auf einer Insel vor Darwin gebracht. Sarah will ihn – mit Hilfe des Einflusses ihres Gegners Neils und gegen den Verkauf ihrer Farm an diesen – von dort zurückholen. Als sie sich dafür nach Darwin begibt, wird dies von den Japanern bombardiert. Drover kehrt kurz nach dem Bombardement aus Liebe nach Darwin zurück; er geht in der zerstörten Stadt von Sarahs Tod aus. Er fährt zur Missionsstation auf der – ebenfalls bombardierten – Insel und rettet den überlebenden Kindern das Leben. Er findet Sarah wieder und die drei beschließen, nach Faraway Downs zurückzukehren. Neil, der bei dem Luftangriff seine Frau verloren hat, will Nullah töten, da er annimmt, dieser habe ihn verflucht. Nullahs Großvater rettet Nullah vor dem Mord durch seinen Vater und tötet diesen dabei. Auf dem Weg zurück nach Faraway Downs beschließt Sarah, Nullah für seinen Initiationsritus mit seinem Großvater ziehen zu lassen.

Quelle: WikiPedia DE

Details der Edition
Edition Einzel-DVD
Edition erschienen 24.04.2009
Verpackung Keep Case
Bildformat Theatrical Widescreen (2.35:1)
Anamorphic Widescreen (2.35:1)
Untertitelsprachen Englisch; Deutsch; Italienisch; Englisch (für Hörgeschädigte)
Tonspuren Dolby Digital 5.1 [Englisch]
Dolby Digital 5.1 [Deutsch]
Dolby Digital 5.1 [Italienisch]
Kommentar [Englisch]
Layer Einseitig, dual layer
Anzahl Disks/Bänder 1
Persönliche Details
Geliehen an Andrea - Booklet für Ferien @ 08.01.2017
Standort Riken
Eigentümer Familie Combertaldi
Links Australia at Core for Movies
IMDB
TheMovieDb.org

Bonusmaterial
Deleted Scenes Teilanimiertes Menü mit Musik Kapitelauswahl (26) Nicht verwendete Szenen: [2:48 Min.] (Englisch, optional deutsche oder italienische Untertitel) - Was ist mit der Herde (1:57 Min.) - Verärgerte Bedienstete servieren das Essen (0:51 Min.)