American Princess
Warner Bros. (2004)
Komödie, Familie, Romantik
In Sammlung
#344
0*
GesehenJa
7321921314568
IMDB   6.1
111 Min. USA / Englisch
DVD  Region 2   6
Mandy Moore Anna Foster
Stark Sands Grant Hillman
Tony Jayawardena White House Guard
Jeremy Piven Alan Weiss
Annabella Sciorra Cynthia Morales
Briony Glassco Photo Mother
Lily Tello Photo Daughter
Tyla Barnfield Photo Daughter
Sam Ellis Phil
Terence Maynard Harper
Mark Harmon President James Foster
Lewis Hancock Press Secretary
Garrick Hagon Secretary of State
Regisseur
Andy Cadiff
Produzent Broderick Johnson
Andrew A. Kosove
Autor Derek Guiley
David Schneiderman
Komponist Christian Henson


Anna Foster ist die Tochter des Präsidenten der Vereinigten Staaten, James Foster. Sie träumt von dem normalen Leben eines Teenagers. Während eines Dates wird ein Freund ihres Begleiters irrtümlich vom Secret Service festgenommen.

Die Familie des Präsidenten reist gemeinsam nach Prag, wo ein G8-Gipfel der Regierungschefs stattfindet. Der Präsident erlaubt zuerst seiner Tochter einen Stadtbummel in Begleitung von deren Freundin Gabrielle, der Tochter des französischen Botschafters in Tschechien, von nur zwei Agenten des Secret Service beschützt. In einer Discothek stellt sich heraus, dass weitere Agenten Anna heimlich beobachten. Anna flieht und lernt den Briten Ben Calder kennen, mit dem sie gemeinsam nach Berlin zur Loveparade reisen will. Calder ist ein verdeckt operierender Agent der CIA, was er jedoch vor Anna verheimlicht. Der Präsident ruft ihn an und beauftragt ihn damit, seiner Tochter ein Abenteuer – unter sicheren Rahmenbedingungen – zu gewähren. Die Agentin des Secret Service, Cynthia Morales, und einer ihrer Kollegen sollen das Paar heimlich begleiten.

Calder und Anna steigen in den falschen Zug ein, was sie erst bemerken, als der Zug Venedig erreicht. Nach einiger Zeit in der Stadt reisen sie nach Berlin, wo Anna ein Telefongespräch Calder's belauscht und dadurch über seinen Auftrag erfährt. Die verliebte Anna ist am Boden zerstört und lässt sich nach Hause bringen. Danach geht sie nach Harvard zum Studieren. Zu Weihnachten erfährt sie von ihrem Vater, dass Ben seinen Dienst quittiert hat und nicht länger Agent ist. Er wohnt und arbeitet in London als Fotograf. Sie reist zu ihm und offenbart, sie sei bereit, für ihn ein Auslandssemester an der Universität Oxford zu verbringen. Sie und Calder kommen wieder zusammen.

Quelle: WikiPedia DE

Details der Edition
Titel des Originals Chasing Liberty
Edition erschienen September 2004
Verpackung Keep Case
Layer Einseitig, single layer
Anzahl Disks/Bänder 1
Persönliche Details
Standort Riken
Eigentümer Familie Combertaldi
Links Chasing Liberty at Core for Movies
IMDB
TheMovieDb.org