Das Leben ist schön
Buena Vista (1998)
Ausländische, Drama, Komödie, Krieg, Oper, Romantik
In Sammlung
#360
0*
GesehenJa
743217780791
IMDB   8.6
117 Min. Italy / Italienisch
DVD  Region 1
Roberto Benigni Guido Orefice
Nicoletta Braschi Dora
Giustino Durano Eliseo Orefice
Lidia Alfonsi Guicciardini
Giorgio Cantarini Giosué Orefice
Sergio Bini Bustric Ferruccio Papini
Marisa Paredes Madre di Dora
Giuliana Lojodice School principal
Horst Buchholz Dr. Lessing
Amerigo Fontani Rodolfo
Pietro De Silva Bartolomeo
Claudio Alfonsi Amico Rodolfo
Francesco Guzzo Vittorino
James Schindler Tedesco
Raffaella Lebboroni Elena
Regisseur
Roberto Benigni
Produzent Gianluigi Braschi
Elda Ferri
Autor Roberto Benigni
Vincenzo Cerami
Kamera/Fotographie Tonino Delli Colli
Komponist Nicola Piovani


Die Tragikomödie spielt im Zweiten Weltkrieg und besteht aus zwei Handlungsabschnitten, die etwa gleich lang sind. Die erste Hälfte erzählt davon, wie der jüdische Guido seiner „geliebten Prinzessin“, der Lehrerin Dora, den Hof macht und wie er sein Leben auf humorvolle Weise meistert. Der zweite Handlungsstrang beginnt mit seiner Deportation und der des gemeinsamen Sohnes Giosué in ein nationalsozialistisches Konzentrationslager. Dora, die mittlerweile Guidos Frau geworden ist, lässt sich freiwillig ebenfalls in das Lager bringen.

Um seinen Sohn zu beschützen und ihn vor der grauenvollen Realität zu bewahren, erzählt er ihm, der Aufenthalt sei ein kompliziertes Spiel, dessen Regeln er genau einhalten müsse, um am Ende als Sieger einen echten Panzer zu gewinnen. Hierbei versucht er alles Mögliche, um seinem Sohn den Aufenthalt im Lager so angenehm wie möglich zu gestalten und die Fassade der Lüge aufrecht zu erhalten.

Als bei Kriegsende das Lager in Aufruhr gerät, verkleidet sich Guido als Frau, um so unerkannt in die Frauenabteilung zu gelangen und dort seine Frau Dora zu suchen. Doch er wird entdeckt und erschossen, während sich Giosué, immer noch nichtsahnend, versteckt. Am nächsten Tag wird das Kind im verlassenen Lager von einem amerikanischen Panzerfahrer aufgelesen und findet seine Mutter wieder.

Quelle: WikiPedia DE

Details der Edition
Titel des Originals La Vita è bella
Anzahl Disks/Bänder 1
Persönliche Details
Standort Riken
Eigentümer Familie Combertaldi
Links La Vita è bella at Core for Movies
IMDB
TheMovieDb.org