Little Miss Sunshine
20th Century Fox (2006)
Komödie, Drama
In Sammlung
#361
0*
GesehenJa
4010232039217
IMDB   7.9
101 Min. USA / Englisch
DVD  Region 2
Abigail Breslin Olive
Greg Kinnear Richard
Paul Dano Dwayne
Alan Arkin Grandpa
Toni Collette Sheryl
Steve Carell Frank
Jill Talley Cindy
Brenda Canela Diner Waitress
Julio Oscar Mechoso Mechanic
Regisseur
Jonathan Dayton
Valerie Faris
Produzent Albert Berger
Marc Turtletaub
Autor Michael Arndt
Kamera/Fotographie Tim Suhrstedt
Komponist Mychael Danna
DeVotchKa


Sheryl und Richard Hoover leben zusammen mit ihrer Tochter Olive, Sheryls Sohn Dwayne und Richards Vater in Albuquerque im Süden der Vereinigten Staaten.

Die junge Olive hat einen Traum. Sie möchte einen Schönheitswettbewerb gewinnen. Bei der letzten Miss-Wahl in Albuquerque hat sie immerhin den zweiten Platz belegt.

Ihr Vater Richard ist Hochschuldozent und versucht zugleich als Autor mit seinem Erstlingswerk seines „Neun-Stufen-Programm − wie man zu einem Gewinner wird“ einen Verlag zu finden.

Nachdem Olive erfährt, dass ihr nachträglich der Sieg bei der Wahl zur Little Miss Sunshine des Bundesstaates New Mexico zugesprochen wurde, will sie nun zur bundesweiten Entscheidung nach Los Angeles reisen und den Wettbewerb gewinnen. Gemeinsam mit dem schweigsamen, fünfzehnjährigen Bruder Dwayne, der erst wieder sprechen will, wenn sich sein Wunsch, Testpilot bei der Air Force zu werden, erfüllt hat, dem unkonventionellen Großvater, der gleichzeitig Trainer von Olive ist, dem suizidgefährdeten, homosexuellen Onkel Frank und ihren Eltern macht sich das pummelige Mädchen in einem VW-Bus auf den Weg nach Kalifornien.

Die Reise in dem gelben VW-Bus ist von Streitereien und technischen Schwierigkeiten geprägt, bringt die unterschiedlichen Akteure einander aber auch näher. Als der heroinsüchtige Großvater an einer Überdosis stirbt und die zu erledigenden Formalitäten Olives Teilnahme an der Misswahl bedrohen, beschließt die Familie, den Leichnam aus dem Krankenhaus zu entwenden und mit ihm die Fahrt fortzusetzen.

Im Laufe der Fahrt erlebt jeder der Akteure eine Enttäuschung: Dwayne, der Sohn des Ex-Mannes von Sheryl, stellt fest, dass er farbenblind ist und deshalb nicht Testpilot werden kann. Onkel Frank trifft mitten im Nirgendwo ausgerechnet den Mann, in den er unglücklich verliebt ist und der ihn zu einem Selbstmordversuch getrieben hat. Richard, der als Motivationstrainer Vorträge über das Erreichen von Zielen hält und die Menschen in „Gewinner“ und „Verlierer“ einteilt, erfährt, dass sein Buch über das von ihm entwickelte „Neun-Stufen-Programm“, das einem helfen soll, ein „Gewinner“ zu werden, nicht veröffentlicht wird und so die Familie noch mehr in finanziellen Schwierigkeiten steckt als bisher. Zu allem Überfluss muss die kleine Olive feststellen, dass sie möglicherweise nicht die perfekten Model-Maße hat.

Es gelingt der Familie gerade noch rechtzeitig, den Wettbewerb zu erreichen. Während ihre Konkurrentinnen auf der Bühne bis zur Perfektion getrimmte Tänze und Lieder aufführen, vollführt Olive – die sich schon allein durch ihre kindliche Verkleidung von den übrigen Teilnehmerinnen deutlich abhebt – eine anzügliche Striptease-Show, die die konservativen Veranstalter zur Verzweiflung treibt und das Wesen der Kinderschönheitswettbewerbe lächerlich macht. Olive wird daraufhin untersagt, jemals wieder an einem kalifornischen Schönheitswettbewerb teilzunehmen, ein Urteil, mit dem die Familie durchaus leben kann. Das gemeinsam bestandene Abenteuer hat die brüchige Familie jedoch wieder zusammengeschweißt.

Quelle: WikiPedia DE

Details der Edition
Edition erschienen 14.05.2007
Verpackung Keep Case
Anzahl Disks/Bänder 1
Persönliche Details
Standort Riken
Eigentümer Familie Combertaldi
Links Little Miss Sunshine at Core for Movies
IMDB
TheMovieDb.org