Die Mutter
Image (1926)
Drama
In Sammlung
#448
0*
GesehenJa
IMDB   7.7
87 Min. Russia / Russisch
DVD  Region 1
Nikolai Batalov Son
Aleksandr Chistyakov Father
Vera Baranovskaya
Regisseur
Vsevolod Pudovkin
Autor Maxim Gorky
Nathan Zarkhi
Kamera/Fotographie Anatoli Golovnya

Der Film zeigt eine Arbeiterfamilie in Sankt Petersburg im Revolutionsjahr 1905. Zwischen dem alkoholabhängigen Vater und dem Sohn der Familie Wlassow gibt es innerfamiliäre Spannungen, beide sind zudem politisch auf verschiedenen Seiten aktiv. Sohn Pawel versteckt Schusswaffen im Haus und bereitet in der Arbeiterbewegung einen Streik vor, der Vater ist gegen die Revolutionäre.

Als es auf dem Fabrikgelände zu Auseinandersetzungen zwischen den streikwilligen jungen Arbeitern und den älteren Beschäftigten kommt, die Streiks ablehnen, stellt der Vater seinen Sohn als einen der Aufrührer fest. In der anschließenden Verfolgung der jungen Arbeiter durch Militär wird der Vater erschossen. Mit dem aufgebahrten Leichnam im Haus bittet die Mutter Pawel von seinen aufrührerischen Aktivitäten Abstand zu nehmen, sonst werde auch er noch erschossen werden.

Bei der anschließenden Hausdurchsuchung durch Soldaten verrät die Mutter das Waffenversteck ihres Sohnes. Man hatte zuvor versprochen, er würde dafür straffrei bleiben. Pawel wird abgeführt und ins Gefängnis gesteckt. Der Gerichtsprozess ist eine Farce, Pawel wird zu harter Zwangsarbeit verurteilt. Auf der Treppe vor dem Gericht bittet die Mutter ihren Sohn um Vergebung.

Sie stellt sich nun auf die Seite der Aufständischen und schmuggelt ihrem Sohn eine Nachricht der Revolutionäre ins Gefängnis, die die Befreiung der Insassen anlässlich des Marsches zum Ersten Mai ankündigt. In den Wirren um die Mai-Demonstranten gelingt Pawel die Flucht aus dem Gefängnis. Er stellt sich an die Spitze des Marsches und trägt die Rote Fahne. Als er von Soldaten erschossen wird, übernimmt die Mutter die Fahne. Während die Demonstranten vor der zaristischen Kavallerie fliehen, bleibt die Mutter mit der Fahne in der Hand stehen, ungerührt von dem um sie herum Geschehenden. Schließlich wird sie von Pferden niedergetrampelt und stirbt.

Quelle: WikiPedia DE

Details der Edition
Titel des Originals Mother
Anzahl Disks/Bänder 1
Persönliche Details
Standort Riken
Eigentümer Familie Combertaldi
Links Mother at Core for Movies
IMDB
TheMovieDb.org