Last Man Standing
New Line Home Entertainment (1996)
Drama, Krimi, Action
In Sammlung
#567
0*
GesehenJa
7321921925818
IMDB   6.4
101 Min. USA / Englisch
DVD  Region 1   16
Bruce Willis John Smith
Bruce Dern Sheriff Ed Galt
William Sanderson Joe Monday
Christopher Walken Hickey
David Patrick Kelly Doyle
Karina Lombard Felina
Ned Eisenberg Fredo Strozzi
Alexandra Powers Lucy Kolinski
Michael Imperioli Giorgio Carmonte
Ken Jenkins Capt. Tom Pickett
Leslie Mann Wanda
Regisseur
Walter Hill
Produzent Walter Hill
Michael De Luca
Autor Walter Hill
Akira Kurosawa
Kamera/Fotographie Lloyd Ahern II
Komponist Ry Cooder


Der abgehalfterte Revolverheld John Smith kommt in die fast verlassene Kleinstadt Jericho. Dort wird sein Auto von Kleinstadtgangstern demoliert, weil er auf die schöne Felina einen Blick geworfen hat. Diese ist die Freundin von Doyle – einem der zwei Gangsterbosse der Kleinstadt – der sie beim Pokerspiel gewonnen hat. Smith übt Rache an den Übeltätern und merkt schnell, dass er es nur mit Kleinstadtganoven zu tun hat. Er versucht die beiden Schnaps schmuggelnden Gangs von Strozzi und Doyle gegeneinander auszuspielen. Dazu wechselt Smith mehrfach die Seiten und versucht auf diese Weise, möglichst viel Geld zu verdienen.

Als er schließlich Doyles Geliebte befreit, dabei acht Männer tötet und die Tat der Gang von Strozzi in die Schuhe schiebt, eskaliert die Auseinandersetzung zwischen den beiden Gangs. Es kommt zu einem Bandenkrieg, in dessen Verlauf die Gang von Strozzi vollkommen ausgelöscht wird. Bereits nach kurzer Zeit findet Doyle heraus, dass nicht Strozzi, sondern Smith seine Freundin befreit hat. Daraufhin wird Smith gefangen genommen und gefoltert. Er kann fliehen und wird vom örtlichen Sheriff aus der Stadt gebracht, in einer alten Kirche versteckt und dort von dem Saloonbesitzer Joe durch täglich gelieferte Wasser- und Nahrungsrationen wieder aufgepäppelt.

Doch schon bald wird Joe von Doyle bei einer seiner Lieferungen abgefangen und eingesperrt. Daraufhin befreit Smith ihn und es kommt zu einer großen Schießerei, wobei Smith die Gang von Doyle erledigt. In einem Finale kommt es schließlich zum Aufeinandertreffen von Smith, Hickey und Doyle. Doyle wird von Joe aus dem Hinterhalt erschossen, Hickey wird von Smith niedergestreckt. Der Sheriff und Joe, die letzten beiden Überlebenden, verlassen ihre Stadt und auch Smith setzt seinen Weg aus der Geisterstadt Jericho in Richtung Mexiko fort.

Quelle: WikiPedia DE

Details der Edition
Edition erschienen 13.05.2005
Verpackung Keep Case
Bildformat Theatrical Widescreen (2.35:1)
Untertitelsprachen Englisch; Deutsch
Tonspuren Dolby Digital 5.1
Dolby Digital 5.1 [Englisch]
Dolby Digital 5.1 [Deutsch]
Layer Einseitig, dual layer
Anzahl Disks/Bänder 1
Persönliche Details
Standort Riken
Eigentümer Familie Combertaldi
Links Last Man Standing at Core for Movies
IMDB
TheMovieDb.org