Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben
Warner Bros. (1991)
Abenteuer, Action, Komödie, Thriller
In Sammlung
#608
0*
GesehenJa
7321924122177
IMDB   6.9
105 Min. USA / Englisch
DVD  Region 2
Bruce Willis Joseph Cornelius Hallenbeck
Damon Wayans James Alexander Dix
Taylor Negron Milo
Halle Berry Cory
Chelsea Field Sarah Hallenbeck
Noble Willingham Sheldon Marcone
Kim Coates Chet
Danielle Harris Darian Hallenbeck
Bruce McGill Mike Matthews
Chelcie Ross Senator Calvin Baynard
Joe Santos Lieutenant Benjamin Bessalo
Clarence Felder McCoskey
Tony Longo Big Ray Walston
Frank Collison Pablo
Clarence Felder McCaskey
Billy Banks Billy Cole
Regisseur
Tony Scott
Produzent Joel Silver
Barry Josephson
Autor Shane Black
Greg Hicks
Kamera/Fotographie Ward Russell
Komponist Michael Kamen


Der Film beginnt mit einem Auswärtsspiel der Football-Mannschaft Los Angeles Stallions in Cleveland. Dieses endet im Eklat, als Billy Cole, der Runningback der Stallions, bei seinem Lauf in die Endzone eine Pistole zieht und auf die gegnerischen Spieler schießt, die sich ihm in den Weg stellen. Als Sicherheitskräfte zu ihm eilen, tötet er sich mit einem Kopfschuß selbst. In der Spielpause hatte ihn jemand am Telefon mit dem Tode bedroht, falls er im Spiel nicht noch mit einigen Touchdowns Punkte für seine Mannschaft erzielen würde.

Währenddessen wacht in Los Angeles der ehemalige Secret-Service-Agent Joe Hallenbeck, ein beruflicher und privater Verlierer, nach einer durchzechten Nacht in seinem Wagen auf. Seit der Kündigung fristet er sein Dasein als Privatdetektiv. Seine Tochter Darian hasst ihn, Ehefrau Sarah betrügt ihn mit seinem besten Freund Mike. Er erwischt beide in Flagranti. Nach der Kündigung seiner Freundschaft mit Mike fliegt dieser überraschend durch eine Autobombe in die Luft.

In seinem aktuellen Auftrag, den er von Mike erhalten hat, soll er die Stripperin Cory beschützen, die sich bedrängt fühlt. Er sucht Cory in der Bar auf, in der sie arbeitet und nimmt ihren Auftrag an. Dabei gerät er mit deren Freund aneinander, dem Ex-Stallions-Spieler Jimmy Dix, der aufgrund von Verletzungen, illegalem Glücksspiel und Drogendelikten ausgemustert wurde. Als Joe die Bar verlässt, wird er von Unbekannten niedergeschlagen und kann Cory deshalb nicht beschützen, als diese auf offener Straße erschossen wird. Als Joe und Jimmy am Tatort eintreffen, gelingt es ihnen die Angreifer zu töten, für Cory jedoch kommt jede Hilfe zu spät.

Notgedrungen raufen sich die beiden ungleichen Männer nun zusammen, um die Hintergründe des Verbrechens aufzuklären. In Corys verwüsteter Wohnung kommen beide den Hintergründen auf die Spur: Cory hat Shelly Marcone, den Besitzer der Stallions, erpresst, damit ihr Freund Jimmy Dix wieder für Marcones Team spielen darf. Darüber hinaus scheint auch der örtliche Senator Calvin Baynard in die Sache verwickelt zu sein. Für diesen hat Joe zu seiner Zeit als Agent gearbeitet und der Senator ist auch für Joes Entlassung vor zwei Jahren verantwortlich, weshalb beide seitdem verfeindet sind.

Im Zuge der Nachforschungen geraten Joe und Jimmy immer wieder mit Marcones Auftragsmördern aneinander, welche von Marcones Chefkiller Milo angeführt werden. Milo gelingt es Joe in Marcones Auftrag zu entführen, um ihn zum Sündenbock zu machen. Marcone plant, die schwächelnde Football-Liga mit der Legalisierung von Glücksspiel und Sportwetten wieder interessanter zu machen. Dies will er erreichen, indem er einflussreiche Politiker besticht. Lediglich Baynard hat sich ihm widersetzt und verlangt hohe Summen. Daher will Marcone diesen nun umbringen lassen. Das Wissen um dieses Geschehen wollte Cory nutzen, um Marcone dazu zu zwingen, Jimmy wieder einzustellen.

Marcone lässt daher Joe bei einer fingierten Schmiergeld-Übergabe an Baynard als Strohmann auftreten. Dabei wird der eigentliche Geldkoffer heimlich gegen ein mit C4-Sprengstoff gefülltes Duplikat ausgetauscht, welches Baynard – der bei einem Stallions-Spiel als VIP-Gast anwesend ist – töten soll. Joe soll ebenfalls umgebracht werden, kann dem Hinterhalt aber mit Hilfe seiner Tochter Darian und Jimmy entkommen. Bei einer anschließenden Verfolgungsjagd können Joe und Jimmy nicht nur das Geld an sich bringen, sondern auch die zu Baynard transportierte Bombe abfangen.

Marcone spielt daraufhin seinen letzten Trumpf aus, er entführt Joes Tochter Darian und zwingt Joe und Jimmy, das Geld zu ihm ins Stadion zu bringen. Den Senator soll nun Milo töten, der mit einem Scharfschützengewehr in der Arena lauert. Auch dieser Zwangslage können beide entkommen und befreien zudem Darian. Während Jimmy Baynard vor dem Attentat bewahrt, kann Joe Milo in der Flutlichtanlage aufspüren und schließlich überwältigen.

Am Ende versöhnt sich Joe wieder mit Frau und Tochter. Marcone kann sich zwar absetzen, greift sich bei der Flucht aber versehentlich den Koffer mit der Bombe, welche kurze Zeit später beim Öffnen in seinem Haus explodiert.

Quelle: WikiPedia DE

Details der Edition
Titel des Originals The Last Boy Scout
Verpackung Keep Case
Bildformat Theatrical Widescreen (2.35:1)
Untertitelsprachen Deutsch; Englisch; Finnisch; Französisch; Griechisch; Holländisch; Italienisch; Portugiesisch; Schwedisch; Spanisch
Tonspuren Dolby Digital 5.1 [Deutsch]
Dolby Digital 5.1 [Englisch]
Dolby Digital 5.1 [Spanisch]
Anzahl Disks/Bänder 1
Persönliche Details
Standort Riken
Eigentümer Familie Combertaldi
Links The Last Boy Scout at Core for Movies
IMDB
TheMovieDb.org