Das Schweigen Der Lämmer
MGM/UA (1991)
Action, Drama, Krimi, Thriller
In Sammlung
#728
0*
GesehenNein
4045167011588
IMDB   8.6
118 Min. USA / Englisch
DivX  Region 2   16
Anthony Hopkins Dr. Hannibal Lecter
Scott Glenn Jack Crawford
Anthony Heald Dr. Frederick Chilton
Paul Lazar Pilcher
Jodie Foster Clarice Starling
Frankie Faison Barney Matthews
Ted Levine Jame Gumb
Kasi Lemmons Ardelia Mapp
Dan Butler Roden
Jeffrey Lane Clarice's Father
Brooke Smith Catherine Martin
Leib Lensky Mr. Lang, storage manager
George Schwartz Mr. Lang's Driver
Stuart Rudin Miggs
Masha Skorobogatov Young Clarice Starling
Regisseur
Jonathan Demme
Produzent Gary Goetzman
Edward Saxon
Autor Ted Tally
Thomas Harris
Kamera/Fotographie Tak Fujimoto
Komponist Howard Shore


Die junge FBI-Anwärterin Clarice Starling befindet sich noch in der Ausbildung, als sie an einem besonders schwierigen Fall mitarbeiten muss. Das FBI ist auf der Jagd nach einem Serienmörder, der von den Boulevard-Medien „Buffalo Bill“ getauft wurde. Dieser hat bereits mehrere junge Frauen ermordet und Hautstücke der Opfer segmentartig abgezogen. Außerdem wird die Tochter einer Senatorin vermisst. Da die Ermittler keinen Schritt weiterkommen, entschließen sie sich zu einer ungewöhnlichen Taktik. Ausgerechnet der inhaftierte Serienmörder Hannibal Lecter, der mit Vorliebe die Innereien seiner Opfer verspeist, soll ihnen bei der Aufklärung des aktuellen Falls helfen. Der Psychopath ist zwar einerseits hochgefährlich, aber als gelernter Psychiater hat er einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Polizei. Er kann sich in die Gedanken des Täters hineinversetzen und seine nächsten Schritte erahnen.

Clarice trifft Hannibal in seiner Zelle in der von Dr. Chilton geleiteten Anstalt, dem Baltimore Forensic State Hospital. Der Mörder zeigt sich kooperativ, aber er stellt eine Bedingung. Für jede Information, die er herausrückt, will er etwas Privates von der Polizistin erfahren. Im Verlauf der in größeren Abständen mit Lecter geführten Gespräche wird dann deutlich, dass Clarice unter einem psychischen Trauma leidet. Als Kind verlor sie ihren Vater, der als Polizist bei einem Einsatz ums Leben kam. Danach lebte sie kurze Zeit auf dem Hof ihres Onkels, flüchtete aber. Denn dort gab es einen Schlachthof, und sie konnte es nicht ertragen, dass sie noch nicht einmal den Lämmern das Leben retten konnte. Nun hört Clarice die Lämmer manchmal immer noch "schreien", wenn sie schlafen geht. Hannibal erkennt ihre Zwangslage und provoziert sie damit. Er unterstellt ihr, dass sie davon träume, mit der Verhaftung von „Buffalo Bill“ ihr Trauma zu überwinden, und dass dann die Lämmer anfangen zu schweigen. Im Verlauf der Gespräche zeigt sich, dass Lecter so etwas wie Sympathie für die aus kleinen Verhältnissen kommende, ehrgeizige und willensstarke FBI-Agentin empfindet. So sagt er, der sonst immer alle seine Gegner unbarmherzig eliminiert hat, im letzten Telefongespräch mit ihr, als er sich wieder auf freiem Fuß befindet: „Keine Sorge – ich habe keine Pläne Sie aufzusuchen. Die Welt ist interessanter mit Ihnen darin.“

Zwischen den beiden Protagonisten entwickelt sich ein psychologisches Duell auf hohem Niveau. Clarice und ihre Kollegen kommen mit Hannibals Hilfe der Aufklärung ihres aktuellen Falls allmählich näher, aber von den beiden Serienmördern droht ständig eine akute Gefahr. Nachdem Lecter im Zuge einer Vereinbarung mit dem FBI in eine andere Zelle verlegt wurde, gelingt ihm die Flucht, wobei er zwei Polizisten auf kaltblütige und brutale Weise zu töten versucht. Einer der beiden überlebt. Auf seiner Flucht tötet er andeutungsweise einen weiteren Polizeibeamten.

Eine entscheidende Spur zum Mörder wird offenbart, als Clarice bei der Sektion eines Mordopfers einen seltenen verpuppten Schmetterling (Acherontia) findet, der dort offensichtlich vom Täter platziert wurde. Als Clarice die Familie des ersten Mordopfers in Belvedere, Ohio besucht, versteht sie das Mordmotiv: Der Mörder entführt korpulente Frauen, ermordet sie und zieht ihnen die Haut ab. Aus dieser Haut näht er sich ein Kleid, welches er tragen kann, da er sich danach sehnt, eine Frau zu sein. Clarice trifft bei ihren weiteren Ermittlungen auf den introvertierten Insektenfan Jame Gumb, der sich als „Buffalo Bill“ entpuppt und von ihr in einem stockdunklen Keller (in dem sich der Mörder mit einem Nachtsichtgerät orientiert) in Notwehr erschossen wird. Sie befreit die Tochter der Senatorin und macht an der FBI-Akademie ihren Abschluss. Während der Abschlussfeier erhält sie einen überraschenden Anruf: Lecter meldet sich aus seinem „Urlaub“. Er fragt Clarice, ob die Lämmer nun schweigen, und verabschiedet sich von ihr, während er seinen ehemaligen Gefängnisdirektor, den karrieresüchtigen Dr. Frederick Chilton, aus der Ferne beobachtet, mit der doppeldeutigen Bemerkung:

Quelle: WikiPedia DE

Details der Edition
Titel des Originals The Silence Of The Lambs
Vertrieb MGM Home Entertainment
Edition erschienen 01.04.2005
Verpackung Keep Case
Bildformat Widescreen (1.85:1)
Widescreen (16:9)
Untertitelsprachen Deutsch; Deutsch (für Hörgeschädigte); Englisch; Spanisch
Tonspuren Dolby Digital 5.1 [Deutsch]
Dolby Digital 5.1 [Englisch]
Dolby Digital 5.1 [Spanisch]
Layer Einseitig, single layer
Anzahl Disks/Bänder 1
Persönliche Details
Kaufdatum 30.03.2018
Standort Riken
Eigentümer Familie Combertaldi
Geschäft ex libris
Links The Silence Of The Lambs at Core for Movies
IMDB
TheMovieDb.org

Bonusmaterial
Kein Bonusmaterial